An Komplexität kaum zu überbieten

An Komplexität ist das Thema „örtliche Schulpolitik“ derzeit kaum zu überbieten.

Das wurde auch auf der gemeinsamen öffentlichen Fraktionssitzung von FDP und Bündnis90/DieGrünen deutlich. Vollzogene Jahrgangsbündelung, Schülerbeförderung, bauliche Maßnahmen an den Schulgebäuden aufgrund fehlender Räumlichkeiten und die Einrichtung einer Ganztagsschule boten reichlich Diskussionsstoff. Kritisiert wurde von den Eltern die zu späte und mangelnde Informationspolitik durch die Schule hinsichtlich der Umsetzung der Jahrgangsbündelung. Eine Ausweitung für die Erstklässler bei der Schülerbeförderung in Härtefällen sollte großzügiger verfahren werden, so ein Wunsch anwesender Eltern. Rege diskutiert wurde die Standortfrage gerade auch im Hinblick einer möglichen Einrichtung einer Ganztagsschule. Die Gesprächsrunde war einheitlicher Meinung, dass die Jahrgangsbündelung das Raumproblem nur unwesentlich verbessert hat und fehlende Räumlichkeiten geschaffen werden müssen. Einvernehmen bestand aber auch, dass eine Entscheidung zu einer Ganztagsschule und die Standortfrage zunächst getroffen werden muss, bevor Baumaßnahmen in Angriff genommen werden, die sich später dann als hinfällig herausstellen könnten. Breiten Raum nahm die Diskussion um die Einführung einer Ganztagsschule ein. Die große Nachfrage nach Hortplätze für die Nachmittagsbetreuung stellt die Frage und den Bedarf nach einer Ganztagsschule in den Raum. Kontrovers wurde die Einrichtung einer gebundenen Ganztagsschule diskutiert und vielmehr wurde der Hort, dem hervorragende Arbeit bestätigt wurde, in Kooperation mit der Schule gesehen. Schule bleibt Schule und ein Wechsel von Schule zum Hort für den Nachmittag stellt die bessere Lösung dar, so eine Gesprächsteilnehmerin. Aufgefordert wurde die Politik das Thema Schule mit Weitblick zu behandeln, auch die Eltern mit einzubeziehen und mit frühzeitige Informationen auf dem „Laufenden“ zu halten. Vertreter der FDP/Grünen-Gruppe haben dies zugesichert und bekräftigten ihre Einstellung, dass die Meinung (Umfrage) der Eltern einen hohen Stellenwert zum Thema Ganztagsschule hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.