FDP – Wir gestalten
Wahlpogramm zur Kommunalwahl 2021

Unseren Schwerpunkt setzten wir in die Verbesserung der Lebensqualität generationsübergreifend für alle Altersgruppen bei ganzheitlicher Betrachtung aller Ortsteile.

Wir wollen in einem schönen Umfeld in intakter Umwelt leben

  • Wir setzen uns für bezahlbare, bedarfs- und altersgerechte Wohnangebote ein
  • Wir unterstützen selbstbestimmtes Wohnen für Senioren (u.a. Mehrgenerationshäuser)
  • Wir setzen uns für Umweltstandards im Wohnungsbau ein
  • Wir wollen die „Lückenbebauung“ fördern
  • Wir fordern, das Baugebiet Deichshausen sukzessiv zu planen
  • Wir unterstützen und fördern das Bauen in den Ortsteilen
  • Für uns ist die generelle Berücksichtigung die Umsetzung des demographischen Wandels sehr wichtig
  • Eine gute medizinische Versorgung gehört dazu: wir setzen uns dafür ein, die derzeitige Versorgung nicht nur zu erhalten, sondern, wo möglich, auszubauen. Im Gemeinderat werden wir uns dafür einsetzen, dass hier bei Bedarf auch Fördermittel der Gemeinde aufgewendet werden können

Attraktive Arbeitsplätze in Lemwerder stärken die Gemeinde

  • Wir unterstützen optimale Rahmenbedingungen für den Erhalt der vorhandenen und Schaffung neuer Arbeitsplätze und neue Ausbildungsplätze
  • Wir stehen für den Erhalt der bisherigen Unternehmen und gleichzeitig für eine Diversifizierung bei der Ansiedlung neuer Unternehmen
  • Wir tolerieren kein Umweltdumping bei der Ansiedlung neuer zukunftsorientierter Unternehmen
  • Zukunftsfähig kann Lemwerder nur mit einer leistungsfähigen Breitbandversorgung sein
  • Für uns muss die Landwirtschaft ihren hohen Stellenwert in der Gemeinde beibehalten

Wohnen und Arbeiten ist nicht alles – Freizeit – Kultur – Naherholung

  • Wir setzen uns dafür ein, Freizeit- und Kulturangebote der BEGU und Jule zu erhalten und im Dialog mit den Nutzern und für alle Generationen auszubauen
  • Wir werden mit Kindern und Jugendlichen zusammen die Freizeitmöglichkeiten identifizieren und decken
  • Wir setzen uns für die Aufwertung vorhandener Naherholungsflächen ein, z. B. durch attraktivere Gestaltung, Schaffung von Aufenthaltsmöglichkeiten etc.
  • Ohne Geschichte keine Zukunft: Lemwerder hat eine lange und bewegte Geschichte. Wir werden mit den Zeitzeugen, Einwohner und Verwaltung für eine Sichtbarmachung dieser Geschichte sorgen

Kinder und Jugendliche sind die Zukunft

  • Wir stehen für eine bedarfsgerechte Betreuung und Bildung von der Krippe bis zum Schulabschluss
  • Wir fördern den zentralen Grundschulstandort
  • Wir unterstützen die zukunftsorientierte Ausstattung von Kitas, Schulen, Hort und Jule (Digitalisierung und Angebotsvielfalt)
  • Wir setzen uns für die Gründung eines Jugendparlaments als Interessenvertretung der Jugendlichen ein

Klima- und Umweltschutz haben bei uns Vorfahrt

  • Wir setzen uns dafür ein, dass der Gemeinderat Klima- und Umweltschutz als Querschnittsaufgabe wahrnimmt
  • Wir fordern, dass die Klima-Auswirkungen vor Beginn eines jeden Vorhabens ergebnisoffen bewertet werden und in den Entscheidungsprozess integriert werden
  • Wir unterstützen die Gemeinde in ihrer Vorbildrolle
  • Wir werden Maßnahmen so unterstützen, dass sie nicht an Finanzmitteln scheitern sollen – ggf. muss der Gemeindehaushalt entsprechend umgeplant werden
  • Umweltschutz lebt vom Mitmachen! Damit alle mitmachen können, setzen wir uns für gemeindliche Förderprogramme ein

Erscheinungsbild des Ortskerns Lemwerder

  • Wir fordern eine verkehrliche Entlastung des Ortes
  • Wir unterstützen die Erhöhung der Aufenthaltsqualität und Einkaufserlebnisse im Ortskern
  • Ein attraktiver Ortskern muss attraktive Geschäfte bieten: wir unterstützen die Ansiedlung neuer Geschäfte/Dienstleister und setzen uns dafür ein, dass die Gemeinde diese Ansiedlungfördert
  • Wir fordern von der Gemeinde Maßnahmen zur Reduzierung gewerblicher Leerstände ein
  • Der Ortskern soll mehr Grün als Grau anbieten
  • Wir fordern einen bürgergerechten Ausbau der kombinierten Fuß-/Radwege

Stärkung der Ortsteile

Unser Lemwerder besteht aus vielen unterschiedlichen Ortsteilen. Diese Vielfalt unterstützen wir:

  • Stärkung der Ortsteile – ein Muss in der gemeindlichen Entwicklung
  • Angemessene Wohnbaupolitik in den Ortsteilen
  • Unterstützung des kulturellen Lebens in den Ortsteilen

Mehr wirtschaftliches Handeln im Rathaus

  • Wir begleiten Vorhaben der Verwaltung aufmerksam und kritisch
  • Manche Aufgaben lassen sich im Verbund einfacher lösen: wir stehen für eine interkommunale Zusammenarbeit
  • Ausgabenpolitik muss sich an den Einnahmen orientieren, ohne gleich Steuer zu erhöhen
  • Wir stehen für eine kontinuierliche Verbesserung öffentlicher Dienstleistungen für die Bürger der Gemeinde

Mehr direkte Demokratie

Wir in der FDP sind für

  • mehr Bürgerbeteiligung
  • Einwohnerversammlungen
  • mehr Fachkompetenz in den Gemeinderat, z. B. durch „zugewählte“ Mitglieder im Gemeinderat
  • Stärkung der direkten Kommunikation im Ort durch Ausbau „digitale Bürgerkommunikation“
  • Förderung der ehrenamtlichen Tätigkeit in Vereinen und Verbänden

Unsere Kandidaten