FDP lädt Bürger zur Haushaltsdiskussion ein

pressemitteilung vom 12.10.2019

Die örtlichen Freidemokraten laden die Bürger zu einer öffentlichen Diskussion über den Gemeindehaushalt 2020 ein.

Dazu heißt es in der Einladung: "Stellen Sie sich vor, Ihnen stehen 25.000 Euro aus dem Gemeindehaushalt zur Verfügung. Wo und in was würden sie als BürgerIn gerne diesen Betrag in der Gemeinde investiert wissen? Damit fordern die Freidemokraten die Bürger um Vorschläge und Anregungen auf. 
Die FDP bietet schon seit Jahren den Bürgern die Möglichkeit über den Haushaltsentwurf der Gemeinde im Vorfeld der Beratung zu informieren und zu diskutieren. Letztlich geht es um die Steuergelder der Bürger, so FDP-Vorsitzender Harald Schöne, der das Angebot auch als "praktizierte Bürgernähe" ansieht.
Die öffentliche Veranstaltung findet am Montag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte in Lemwerder statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich, aus organisatorischen Gründen aber wünschenswert (Email: schoene-fdp@t-online).