FDP: Kartoffeln in allen Variationen

pressemitteilung vom 29.09.2019

Kartoffeln in allen Variationen, vom Kartoffelkuchen,-salat, -brot, -waffeln, -suppe bis hin zum Kartoffelpuffer gab es auf dem 6. FDP-Kartoffelfest, das die Liberalen in den Räumlichkeiten der DJK Wasserwanderer mit 50 Teilnehmern feierten.

Ein Forum boten die Freidemokraten Vertretern des Schulelternrates der Eschhofschule, die über den Sachstand und das weitere Verfahren zum Erhalt der Oberschule informierten. Mit einer Überraschungen in Form von "Kartoffelmarmelade" aufwarteten die Elternvertreter auf, die schnell Abnehmer fand und deren Verkaufserlös dem Förderverein der Eschhofschule zugute kommt.
Zum "Polit-Talk" konnte FDP-Vorsitzender Harald Schöne den Bremer Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Magnus Buhlert gewinnen. Nach einem kurzen Statement zur Arbeit der Bremer Bürgerschaftsfraktion stellte sich der Abgeordnete der Diskussion, in der Thema der Flughafen Bremen, die Anbindung der B212 an die Wesermarsch, die Gewerbeflächenpolitik und die Bremer Finanzen zur Sprache kamen.
Mit kompetenten Antworten wartete Buhlert auf und auch beim obligatorischen Schälwettbewerb von Kartoffeln, die später zu knusprige Puffer verarbeitet wurden, glänzte der Bremer. 
Eine gelungene Veranstaltung, so ein Teilnehmer, der lediglich den Kartoffelschnaps vermisst hat.