Fahrradmarkterlös an Kindergärten

pressemitteilung vom 25.4.2019

Den Überschuss aus der 24. Auflage des Lemwerder Fahrradmarktes der FDP erhielten jetzt die Kindergärten in Altenesch und Bardewisch.

Jeweils 125 Euro konnte Marktmeister Jürgen Bösche und Vorsitzender Harald Schöne den Kindergartenleiterinnen Susanne Rowehl (Bardewisch) und Nina Latussek
(Altenesch) überreichen.  Der Spendenbetrag wird in Spielgeräte und -materialen investiert werden, so Rowehl und Latussek. 
Zusätzlich erhielten die Kindergärten jeweils ein Laufrad, das von dem örtlichen Fahrradservice Lembike (Fahrradwerkstatt im ehemaligen Güterschuppen) gespendet wurde.