FDP Themen: Feuerwehr und Straßenbau

pressemitteilung vom 7.11.2018

Der Umbau mit umfangreichen Erweiterungen des Feuerwehrgerätehauses und Neugestaltung der Außenanlagen in Lemwerder war ein Thema, die die Freidemokraten auf der Tagesordnung ihrer jüngsten öffentlichen Fraktionssitzung hatten.

Dabei wurden unter Berücksichtigung der Zielvorgaben die in einem Wirtschaftlichkeitsvergleich vorliegenden Alternativendiskutiert und die Teilnehmer waren sich einig, hier nicht am falschen Ende zu sparen, um zu einem späteren Zeitpunkt eine nächste Baumaßnahmen vorzunehmen. Die Einsparungen im Außenbereich sind nachvollziehbar. Eine Entscheidung bliebt der FDP-Fraktion vorbehalten. Rund 1,5 Millionen wird die Baumaßnahme kosten. 
Ein weiteres Thema war das Straßenbau-Sanierungsprogramm 2019 und hier besonders die Maßnahme Damaschkeweg. Das Für und Wider einer Sperrung der Durchfahrt auf Höhe der noch vorhandenen Bahnschienen wurde rege diskutiert. Eine Sperrung würde noch mehr Verkehr in den Johannesweg bringen, die ohnehin schon durch den Belieferungsverkehr eines Gewerbebetriebes stark belastet ist, so die Gegner dieses Vorhabens. Die Fraktion erhielt den Auftrag, einen umfassenden Abwägungsprozeß vor-zunehmen. 
Haushaltszahlen 2019, Entsorgung öffentliches Herbstlaub, Ehrenamtstag sowie die zukünftige Jugendbetreuung und die Führung der Jugendeinrichtung JULE waren weitere Themen.