FDP/Grüne beantragen Öffnung der Deichtrift

pressemitteilung vom 29.03.2018

Nach der regen Diskussion in der FDP-Bürgerversammlung der Außendeichsiedlung in Sachen Öffnung der Deichtrift auf Höhe der Lürssen-Werft und das große Votum für eine Öffnung, hat sich die Gruppe FDP/Grüne dem noch einmal angenommen.


Ergebnis: Die Ratsgruppe stellt den Antrag an den zuständigen Fachausschuss mit dem Ziel, die Öffnung der Deichtrift für den öffentlichen Verkehr zu beschließen. Dies sollte zunächst für ein halbes Jahr erfolgen, um in diesem Zeitraum Erfahrungen mit der Nutzung und des Verkehrsaufkommens zu sammeln und danach eine endgültige Entscheidung treffen.
Den Argumenten der Bewohner der Außendeichsiedlung Umwege für Fahrten zum Friedhof und Umweltplatz in Kauf nehmen zu müssen, stehen Bedenken der Anwohner der Ritzenbütteler Straße hinsichtlich eines allgemein erhöhten Verkehrsaufkommen entgegen.